Kultur

News:

  • Dreh August und September 2019 im Tatort „Krank“, Rolle Heinz Roggisch, Regie Rupert Henning (Copyright Fotos by: Anjeza Cikopano)
  • Ab Ende September 2019 Dreh Dennstein & Schwarz in der Rolle des Richter Neumann

Kino

U.a. „Pepperminta“, Regie: Pipilotti Rist; „Hexe Lilli“, Buena Vista / Dorfilm, 2009, Regie: Stefan Ruzowitzky; „Die Fälscher“,  Magnolia Film 2008 (Oscar 2008 bester ausländischer Film) Regie: Stefan Ruzowitzky; „Jump“, TWR Media, mit Patrick Swayze 2006, Regie: Joshua Sinclair; „ Yoake“, Kurzfilm, Teilnahme Filmfestival Cannes 2002 Regie : Roland Zumbühl; „All the queens men”, Dor Film, Regie : Stefan Ruzowitzky; „Mein Boss bin ich“, Cultfilm, Regie : Niki List

Filme:

U.a. in “Wir sind viele” 90 min Sequel Soko Donau, Satel Film, ORF/ZDF, Regie: Sascha Bigler; “Alles Fleisch ist Gras”, Allegro Film, ORF, Regie: Reinhold Bilgeri; “Die Toten vom Bodensee” Graffilm/Rowboatfilm, ORF/ZDF, Regie: Andreas Linke; “Tatort” Tv Film, Graffilm, ORF 2013, Regie: Sascha Bigler; „Der Besuch der alten Dame“ Monafilm, ORF, Regie: Nikolas Leytner; „Wir sind so verhasst“  France 2, Regie: Franck Apprederis; „Ohio Wieso“ ORF, Regie Gabriel Barylli; „Late Night Show“ ORF, Regie Niki List

TV-Serien:

U.a „Soko Kitzbühel“ – “Das Marburg-Fieber”, ORF/ZDF, Regie Gerald Liegel; “Paul Kemp”, Dor Film, ORF/ARD, Regie: Wolfgang Murnberger; “CopStories”, Gebhardt Productions, ORF, Regie: Paul Harather; „Der Winzerkönig“ Dorfilm, ORF, Regie: Claudia Jüptner; „Vier Frauen und ein Todesfall“ Dorfilm, ORF, Regie: Wolfgang Murnberger; „Lieben wie gedruckt“ Satelfilm, ORF, Regie: Anton Reitzenstein

Theater:

U.a. am Volkstheater Wien, Theater der Jugend Wien, Schauspielhaus Zürich, Stadttheater Bozen, Festspielhaus Bregenz, Stadttheater Luzern, neuebuehnevillach, Aktionstheater Ensemble, Stadttheater Walfischgasse, dietheater Wien, Theater Metropol Wien, Theater Festival Spectrum, Stadttheater Klagenfurt

Regiearbeiten:

UA „Money – Ich verdien nichts Besseres“ von Hönger & Rippmann; UA „Where are you Europe?“ von E. Rippmann sowie Textbeiträge div. Autoren; UA „Yadl und Dudl“ von Hönger & Rippmann; UA „Soll und Haben“ von Hönger & Rippmann; UA „Zur Goldenen Unschuld“ – Textbeiträge von Turrini, Hassler, Fian, Winkler u.a.; UA „Power GmbH“ von E. Rippmann; „Der Hässliche“ von M. v. Mayenburg; EA „Der Exhibitionist“ von D. Jovanovic; UA „Zöllner und Schmuggler“, von Franzobel; UA „War Room“ von E. Rippmann; „Untertagblues“ von Peter Handke; UA „Copyright“ von Hönger & Rippmann; EA „Familie Gut“ von. J. Pirinen;„Roberto Zucco“ von M. Koltès

Theaterstücke:

Seit 2007 beim Thomas Sessler Verlag als Autor tätig. Theaterstücke: „Yadl und Dudl“ UA 2015, „Soll und Haben“ UA 2013 nbv, „Zur Goldenen Unschuld“ UA 2011 nbv, „Power GmbH“, UA 2010 nbv, „Die Kommission“, UA 2008 Festival „Werkstatt 08“ Steiermark, „War Room“ UA 2006 nbv /Künstlerhaus Wien, „Copyright“, UA 2004 neuebuehnevillach / dietheater Wien, „Schmerz!haft“ UA 2002 (Jugendstück) neuebuehnevillach, „Sitcom“, UA 2000 dietheater Wien / aktionstheater ensemble

Diverse Drehbuchentwicklungen und Treatments gemeinsam mit Niki List für Cultfilm Wien

Auzeichnungen:

  • Landeskulturpreis 2005 Förderpreis Sparte Darstellende Kunst
  • Dramatikerstipendium des Bundesministeriums für Kunst und Kultur 2005
  • Prämien des Bundesministeriums für Kunst und Kultur für die Produktionen „Roberto Zucco“, „Soll und Haben“, „Zur goldenen Unschuld“ sowie „Copyright“